Finde Singles in deiner Nähe

f

Finde Singles in deiner Umgebung

  1. Flirt.de News
  2. Allgemein
  3. Beuteschema bei der Partnersuche

Beuteschema bei der Partnersuche




Beuteschema verschiedene Köpfe

Wir alle werden mehr oder weniger von unserer Umgebung geprägt. Menschen, welche unser näheres soziales Umfeld bestimmen, etwa wie die Eltern, Großeltern oder Freunde, haben größeren Einfluss auf unsere persönliche Entwicklung, als wir denken.

Machen wir gute Erfahrungen in der eigenen Familie sowie im Freundeskreis, finden wir Menschen, welche diesem vertrauten und liebgewonnenen Personenkreis ähneln, nahezu automatisch attraktiv und liebenswert. So entwickeln wir unser Beuteschema und irgendwann steht fest, wen wir mögen und anziehend finden und wen nicht.

Negativer Einfluss

Das gleiche gilt auch für negative Erfahrungen. Haben wir in unserer Kindheit wenig bis gar keine Liebe und Zuwendung von unseren Eltern erfahren, werden wir Menschen, welche ihnen ähneln, eher nicht als Partner bzw. als Partnerin wählen.

Diese teils festgefahrenen Muster oder vorgefertigten Meinungen können dazu führen, dass Single-Frau sowie Single-Mann etwaige Partner bzw. Partnerinnen, welche vielleicht perfekt zu ihnen passen würden, erst gar keine Chance geben. Dies kann dazu führen, dass wir stets einem Trugbild hinterherjagen, das sich später zu unserer Enttäuschung als Luftnummer entpuppt.

Genau aus diesem Grund sollten wir uns frei von diesem oft in die Irre führenden Beuteschema machen.

Gerade Singles, welche sich gerade jetzt auf Partnersuche begeben, sei gesagt: Geben Sie der großen Liebe eine Chance, indem Sie das große Ganze eines Flirtpartners bzw. einer Flirtpartnerin auf sich wirken lassen. Es sind nämlich nicht nur die äußeren Werte, welche für eine gelungene und schöne Partnerschaft ausschlaggebend sind.

Steht Ihr Beuteschema Ihnen manchmal beim Flirten im Weg?

Möglicherweise haben Sie persönlich die Erfahrung gemacht, dass Sie dazu neigen, nach einem bestimmten Beuteschema vorzugehen. Vielleicht führte diese Haltung öfter mal zu Enttäuschungen, weil Sie mit der gewählten Partnerin, oder mit dem von Ihnen auserkorenen Partner so gar nicht auf einer Wellenlänge lagen.

Das ist natürlich im ersten Moment traurig, aber schon im nächsten Augenblick, sollten Sie erkennen, dass Sie das starre Wunschbild von dem richtigen Lebenspartner von der wahren Liebe regelrecht abschirmt.

Viele Singles durchleben anstrengende und zermürbende Beziehungen, welche letztlich immer wieder in einer frustrierenden Sackgasse enden, weil sie sich zu sehr von ihrem Beuteschema (ver-) leiten lassen.

Dies bedeutet: Auch wenn die Anziehung noch so groß ist, sagt dies allein noch wenig über die Qualität einer möglicherweise entstehenden Beziehung aus.

Auch der beste Flirt kann sich, wenn er sich tatsächlich in eine Partnerschaft umwandelt, zu einem echten Alptraum entwickeln. Darum sollten Sie bei der Partnersuche, sowohl im Internet als auch vor Ort, bedächtig vorgehen. So manches böse Erwachen lässt sich durch aufmerksame Betrachtung des Stimmungsbarometers sowie des Harmonie-Levels während der ersten Datings noch rechtzeitig abwenden.

Weg vom eigenen Beuteschema und hin zu mehr Freiheit bei der Partnersuche

Sie haben das Gefühl, Ihr Beuteschema ist dran schuld, dass Sie, was die Liebe angeht, öfter mal daneben liegen?

Dann wird es Zeit, einen kleinen Check-up Ihrer bisherigen Partnerschaften zu starten.

Prüfen Sie bitte:

  • Welche Parallelen gibt es in Ihren vergangenen Beziehungen?
  • Welche optischen Merkmale an einem Mann oder an einer Frau sprechen Sie besonders an?
  • Welche Themen entwickelten sich in Ihren früheren Beziehungen schnell zu einem handfesten Streit?
  • Mit welchen generellen Beziehungs-Problemen wurden Sie in Ihren letzten Partnerschaften immer wieder konfrontiert?

Beantworten Sie diese Fragen so ehrlich wie nur möglich, denn nur so können Sie sich Schritt für Schritt von Ihrem Beuteschema lösen und Ihre Zukunft positiv beeinflussen.

Tatsächlich wird es etwas Zeit brauchen, Ihr erlerntes Beuteschema loszuwerden. Aber es lohnt sich. Nehmen Sie sich für Ihr nächstes Date Zeit und versuchen Sie, das große Ganze an Ihrer möglicherweise neuen Liebe auf sich wirken zu lassen.

Sie werden feststellen: Ihre offene Haltung lässt automatisch auch eine klare Sicht auf Ihre eigene Gefühlswelt sowie auf ein etwaiges Miteinander zu.

Ade Beuteschema, hallo echtes Liebesglück: Lösen Sie sich von einer starren Vorstellung!

Nun gut, ein echtes Geheimrezept, wie Mann oder Frau ihr starres Beuteschema dauerhaft in die Wüste schicken können, existiert leider nicht. Aber es gibt viele kleine oder größere pfiffige Tipps und Tricks, wie Sie der wahren Liebe auf die Spur kommen können.

Folgende Anregungen können Ihnen helfen, sich von Ihrem Beuteschema loszusagen:

  • Fehleranalyse: Lernen Sie aus den Fehlern und Negativ-Beispielen der Vergangenheit. Schauen Sie sich Ihre letzten gescheiterten Beziehungen vor Ihrem geistigen Auge an und analysieren Sie diese Partnerschaften genau. Diese Vorgehensweise hilft Ihnen, aus vergangenen Fehlern zu lernen und macht sie frei und offen für zukünftige Partnerschaften.
  • Stressfreier Dating-Spaß: Ein Dating zwischen Frau und Mann sollte immer ein großer Grund zur Freude sein. Lassen Sie das Dating gelassen auf sich zukommen. Vermeiden Sie es, mit einer bestimmten Erwartungshaltung in ein Date zu gehen. Seien Sie wie ein Kind neugierig, offen, selbstbewusst und vor allem unvoreingenommen. Ob Ihre Dating-Partnerin oder Ihr Dating-Partner die große Liebe fürs Leben ist, kristallisiert sich erst nach mehreren Begegnungen heraus. Lassen Sie sich also bewusst Zeit, Ihr Gegenüber richtig kennen- und eventuell auch lieben zu lernen.
  • Authentizität: Sicherlich möchten sich Frau und Mann während eines Dates stets von ihrer besten Seite zeigen. Ob dieser an sich gute Vorsatz jedoch gleich in einem Schauspiel münden muss, ist fraglich. Wer auf Partnersuche ist, sollte bitte nicht vorgeben, etwas zu sein, was sie oder er gar nicht ist. Sie können sich bereits im Vorfeld an fünf Fingern abzählen, was geschieht, wenn nach einer Zeit Ihre wahre Identität das Ruder übernimmt. Um Enttäuschungen zu vermeiden, sollten Sie sich Ihrem Date so präsentieren, wie Sie wirklich sind. Sagen Sie außerdem frei heraus, was Sie sich von einer Partnerschaft wünschen bzw. erträumen. Dies ist die beste Voraussetzung für einen guten Start in eine langanhaltende Beziehung.
  • Was ist Ihnen beiden wichtig?:  Da Sie für sich selbst herausgefunden haben, warum Ihre letzten Beziehungen zum Scheitern verurteilt waren, ist es nun an der Zeit zu schauen, welche Punkte Ihnen in einer neuen Beziehung wichtig sind. Was haben Sie in Ihren letzten Partnerschaften vermisst? Suchen Sie gerne das offene Gespräch mit Ihrem Dating-Partner bzw. mit Ihrer Dating-Partnerin. Besprechen Sie nach und nach, welche Kriterien eine Beziehung für Sie beide erfüllen sollte. Ähneln sich Ihre Sichtweisen, ist dies ein sehr positives Zeichen.

Verinnerlichen Sie bitte: Es muss nicht immer die Liebe auf den ersten Blick sein. Geben Sie sich und Ihrer Partnerin bzw. Ihrem Partner Zeit, sich intensiv kennenzulernen. Auch wenn die Anziehung zwischen Ihnen beiden anfangs vielleicht noch etwas schwach ausgeprägt sein sollte, bedeutet dies keinesfalls das Liebesaus. Es zeigt vielleicht nur, dass der richtige Zeitpunkt noch nicht gekommen ist. Manchmal dauert es einfach seine Zeit, bis die Liebe Farbe bekennt und zwei Singles auf Partnersuche glücklich und dauerhaft miteinander vereint.

Fazit

Werfen Sie alte, festgefahrene Muster über Bord und lösen Sie sich von Ihrem bisherigen Beuteschema. Geben Sie auch Flirtpartnern eine reale Chance, welche auf den ersten Blick nicht Ihr Typ sind. Mit einer flexiblen Haltung bei der Partnersuche eröffnen sich Ihnen doppelt so viele Möglichkeiten, die große Liebe fürs Leben zu finden. Nutzen Sie hierzu gerne das Angebot von Flirt.de. In der Singlebörse für Partnersuchende kommen Sie Ihrem Traumpartner bzw. Ihrer Traumpartnerin ein gutes Stück näher.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrer Partnersuche und viele kostbare Momente des puren Liebesglücks.

Bildnachweis: Deposit hands-1150073_1920; iStock-1218796215